COELER LEGAL

Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

    Office Deutschland / Hamburg
    Boltenhof Mattentwiete 8
    D-20457 Hamburg
    Tel.: + 49 (0) 40 / 41 46 45 - 0
    Fax: + 49 (0) 40 / 41 46 45 - 44
    E-Mail: info(at)coeler.com

Brooksbruecke_Eingang_Boltenhof

Prozessführung und Durchsetzung von Forderungen

Effektive Prozessführung in Gerichts- und Schiedsverfahren

Nehmen wir an:

Sie haben Ihr Produkt vertragsgemäß an den Kunden in Italien geliefert, aber es erfolgt keine Zahlung. Oder, Sie haben für die Ware aus Indien gezahlt, es kommt jedoch keine oder eine andere Lieferung, die mit Mängeln behaftet ist. Oder, Sie haben seit Jahren eine gut gehende Geschäftsbeziehung zu einem großen Kunden in Russland, der aber nun nicht mehr regelmäßig oder gar nicht zahlt. Oder, Sie haben nach langem Prozess ein deutsches Urteil gegen ein amerikanisches Unternehmen erwirkt und wissen nicht, wie Sie hieraus vollstrecken sollen.

Diese Fragen sind seit vielen Jahren unsere Spezialität! Unser Ansatz ist zunächst die effektive Rechtsverfolgung durch präventive Prozessvermeidung. Dies erfolgt vor allem durch eine rechtssichere Vertragsgestaltung und eine permanente Überwachung der Vertragserfüllung, etwa um Veränderungen beim Kunden frühzeitig festzustellen. Soweit es allerdings erforderlich ist, kämpfen wir vor allen Amts- und Landgerichten sowie Oberlandesgerichten, Schiedsgerichten und Behörden für das Recht und die Interessen unserer Mandanten. Hierbei kommt uns eine langjährige Prozesspraxis in einer Vielzahl von Rechtsgebieten zugute. Mit dem Urteil hört unsere Tätigkeit allerdings nicht auf! Bei internationalen Handelskonflikten betreiben wir umgehend die Anerkennung und Zwangsvollstreckung nach der EU-Verordnung 44/2001 in allen europäischen Staaten sowie über unser Netzwerk in fast allen Ländern der Welt.

Schwerpunkte:

  • Prozessführung vor Zivil-, Arbeits-, Verwaltungs- und Finanzgerichten bundesweit
  • Durchführung von Schiedsgerichtsverfahren national und international
  • Prozessführung und Vollstreckung im Ausland
  • Anerkennung und Zwangsvollstreckung ausländischer Entscheidungen im Inland
  • Zwangsvollstreckung deutscher Urteile im In- und Ausland

Ansprechpartner:

Michael Raschendorfer

Dr. Frank Schmitz